HERZ

Puls und Herzratenvariabilität

Der Puls beschreibt die Druckwelle, die sich infolge der Kontraktion des Herzens in den Blutgefäßen ausbreitet. Unter Ruhepuls wird die Frequenz des Herzschlags im körperlichen Ruhezustand verstanden. Zur korrekten Messung des Ruhepulses ist es notwendig, dass die Messung nicht direkt nach körperlicher Belastung erfolgt und der Proband vor der Messung zur Ruhe gekommen ist.

 

Die Herzratenvariabilität (HRV) ist eine spontane Variation der Herzfrequenz (Herzschlag) und bezeichnet die Anpassungsfähigkeit des Herzens an verschiedene Leistungssituationen.

Ein gesundes Herz schlägt nicht gleichmäßig wie eine Uhr. Zwischen zwei Kontraktionen der Herzkammer, die sich im EKG als sogenannte R-Zacken abbilden,  gibt es zeitliche Unterschiede im Bereich von Millisekunden.  Der unterschiedliche Abstand zwischen zwei R-Zacken spiegelt die Größe der HRV wider.

Die Herzfrequenzvariabilität ist das physiologische Phänomen der Variation des Zeitintervalls zwischen aufeinanderfolgenden Herzschlägen in Millisekunden. Wenn wir die Zeit in Millisekunden zwischen den Herzschlägen betrachten, gibt es in der Regel eine konstante Schwankung. Du kannst dir ein Bild von deiner HRV machen, indem du deinen Puls fühlst und ein paar tiefe Atemzüge machst: Wenn du ausatmest, werden die Intervalle zwischen den Schlägen länger und der Puls verlangsamt sich, und wenn du einatmest, wird dein Puls schneller. 

 

Ein Mangel an Magnesium kann beispielsweise zu Herzrasen führen. Zimt wiederum kann dabei helfen den Blutdruck zu senken. Bei Stress oder Nervosität kann sich der Puls ebenfalls erhöhen. 

Der Puls zeigt an, wie häufig sich das Herz pro Minute zusammenzieht, um Blut durch den Körper zu pumpen.

Der Ruhepuls ist die Anzahl der Herzschläge im Ruhezustand. Das ist dann, wenn der Körper unter keiner Belastung steht. Allgemein versteht man unter dem Ruhepuls die Ruheherzfrequenz.

ÜBER UNS

Wir sind ein dynamisches Unternehmen, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, Biowerte in der Haut messbar zu machen. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben diese im Herzen von Deutschlands, in Kassel. Unsere Geräte sind medizinisch validiert und werden bereits seit Jahren erfolgreich in Studien renommierter Kliniken eingesetzt. 

 

biozoom kontrolliert deine Ernährung und sagt dir, wie gut du deinen Körper mit Vitalstoffen versorgst, die dein Wohlbefinden nachhaltig schützen.

 

Mit Hilfe unserer Messgeräte erfährst du, wie angemessen dein gegenwärtiger Lebensstil ist. Denn die Messwerte verändern sich z.B. bei hohem Stress, Überlastung, unzureichendem Schlaf oder ungeschütztem Aufenthalt in der Sonne. Alles Bedingungen, die neben dem Wohlbefinden auch deinen Alterungsprozess beeinflussen.

 

Im Einklang mit deinem Körper zeigt dir biozoom, wann etwas aus dem Ruder läuft (Biofeedback)  und hilft dir nachzusteuern (Coaching). Das gilt auch für Anti-Aging, denn die Messwerte geben Hinweise, ob du genug dafür tust. Hol dir deshalb jetzt den Ernährungsstracker und mache den Vitalitycheck.

Check your Vitality! Custom Laufsocken

  • biozoom auf Social Media Instagram
  • biozoom auf Social Media Facebook