Antioxidantien-Status:

GUT

Du stimmst Ernährung und Lebensstil gut aufeinander ab.

 

Eine weitere Steigerung des Antioxidantien Niveaus ist jedoch möglich, damit dein Körper noch besser gegen freie Radikale geschützt ist. Behalte aber auch andere Gesundheitsfaktoren wie z. B. Sport und Entspannung im Blick. Um deinen Wert weiter zu verbessern, solltest du besonders Antioxidantien reiche Gerichte bevorzugen. Falls dein Messwert trotz entsprechender Bemühungen nicht steigt, dann kann es auch an der individuellen Verstoffwechselung der Nahrung liegen. Sie ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Erweitere deinen Speiseplan deshalb mit anderen Nahrungsmitteln. Auch Superfoods und Smoothies mit ausgesuchten Zutaten sowie hochwertige Nahrungsergänzungsmittel können dich voranbringen.

 

Machen dir keine Sorgen, wenn dein Körper etwas Zeit für das Erreichen der nächsten Stufe benötigt, denn du bist bereits auf einem guten Niveau.